Home > Die Stiftung > Verwaltungsrat

Vorstand und Verwaltungsrat

 

Der Verwaltungsrat ist das Aufsichtsgremium der Wilhelm-Külz-Stiftung. Er bestimmt die Grundzüge der Bildungsarbeit, beschließt über Projekte und ist für den Haushalt verantwortlich. Die Mitglieder des Verwaltungsrates arbeiten ehrenamtlich.

 


Der Vorstand des Verwaltungsrats besteht aus dem Verwaltungsratsvorsitzenden, den zwei Stellvertretern und dem Schatzmeister. Diese vertreten die Stiftung nach außen und bereiten wichtige Entscheidungsgrundlagen für den Verwaltungsrat vor.

 


Dem Verwaltungsrat gehören darüber hinaus weitere 9 Mitglieder an. Außerdem hat der Geschäftsführer eine beratende Funktion innerhalb des Verwaltungsrates inne. Der Verwaltungsrat überwacht die Stiftungsarbeit sowie deren Finanzen und ist wichtiger Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Bildungsarbeit und des Veranstaltungsangebotes.