Home > Veranstaltung > AZUBI 4.0
03 Juli, 2019
18:30
Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz

Anmeldung zur Veranstaltung

Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Anzahl Personen*

Ihre Nachricht


Wen brauchen die sächsischen Unternehmen?

Unsere Arbeitswelt wird durch die Globalisierung und technische Vernetzung der Unternehmen immer komplexer. Als Konsequenz sucht die Wirtschaft 4.0 vermehrt nach Berufseinsteigern, die sowohl im IT-Bereich als auch in der Medienkompetenz Fertigkeiten mitbringen. Doch genau in diesen Schwerpunkten mangelt es den Schulabgängern. Die Schüler bedienen ihr Smartphone zwar perfekt, können aber nicht über Suchergebnisse im Internet reflektieren und verantwortungsbewusst mit diesen umgehen. Andere Unternehmen beklagen zunehmend, dass es den Schulabsolventen an Umgangsformen mangelt, sie nur unklare Berufsvorstellungen haben und unmotiviert sind, überhaupt einen Beruf zu erlernen. Als Lösungsansatz sollen Schüler die Angebote von Berufsmessen und Praktika zur besseren Orientierung nutzen. Dadurch setzen sie sich frühzeitig und professionell begleitet mit der Berufswelt auseinander. Auch die Betriebe haben sich der neuen Situation angepasst und kooperieren mit den Berufsschulen durch Lernprozessbegleiter. Damit soll vor allem der Einstieg in die Berufswelt erleichtert werden. Aber genügen die Lösungsansätze und wie effektiv zeigen sie sich?

Unsere Gäste an diesem Abend sind Matthias Lißke von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Prof. Dr. Henriette Dausend vom Lehrerzentrum der TU Chemnitz, Heiko Schmuck und Gerd Edler, der diesen Abend moderiert.

Zu dieser Diskussion laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden