Home > Veranstaltung > Die Uhren laufen weiter – Mit reflektiertem Selbst- & Zeitmanagement durch diese Zeit
22 Januar, 2021
12:00

Anmeldung zur Veranstaltung

Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Anzahl Personen*

Ihre Nachricht


Trainer:
Tom Steinborn-Henke
Kommunikationswissenschaftler, Berater und Trainer für Handlungskompetenzen
Zeit ist ein wichtiges Gut. Viele von uns erfahren auf besonderer Weise unter den Einschränkungen der Pandemie, wie anspruchsvoll es ist, mit der uns zur Verfügung stehenden Zeit achtsam umzugehen. Nicht jedem von uns fällt es leicht, bisherige Gewohnheiten pandemiebedingt zu ändern.
Ziel des Workshops ist es, Ihre Kompetenzen in den Bereichen Zeitbewertung, Planung, Selbstbeobachtung und Umsetzung unter den aktuellen Bedingungen zu unterstützen.
Mit Impulsen fördern wir Ihre Fähigkeiten, sich bewusst Ziele zu setzen und reflektiert mit der zur Verfügung stehenden Zeit umzugehen.
Ihre Fähigkeiten, die in diesen Tagen intensiv wahrgenommen Informationen kompetent zu verarbeiten, und soziale Kontakte trotz Distanzgebot reflektiert zu gestalten, werden ebenso wie Ihre Selbstkontrolle und -regulierung zum Erhalt Ihrer physischen und psychischen Gesundheit gefördert.
Sie erfahren ohne komplizierte Zeitplansysteme auf der Grundlage der eigenen Reflexion sich selbst noch besser zu organisieren und die außergewöhnlichen Anforderungen dieser Tage souverän und erfolgreich zu meistern.
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung unter https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/PKO22
Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Büro Mitteldeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden