Home > Veranstaltung > Frauenpower in Afrika – Lesung mit Birgit Virnich
25 November, 2019
18:30
Buchhandlung Grümmer e.K, Zschochersche Straße 18, 04229 Leipzig

Browse map



Anmeldung zur Veranstaltung

Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Anzahl Personen*

Ihre Nachricht


Die Fernsehjournalistin, Korrespondentin und TV-Journalistin Birgit Virnich, die auf drei Kontinenten aufgewachsen ist, arbeitete von 2002 – bis 2008 als ARD-Afrika Korrespondentin. Im Jahr 2008 wurde sie von der EU für ihre Reportagen über Massenvergewaltigungen im Ostkongo mit einem Preis für mutigen Journalismus ausgezeichnet.
Gemeinsam mit Rebecca Lolosoli, der Gründerin des ersten Frauendorfes in Afrika hat sie 2011 das Buch Mama Mutig herausgebracht. Das Dorf, dessen Namen Umoja in Swahili Einheit bedeutet, wurde in einem der frauenfeindlichsten Gegenden der Welt mit dem Ziel gegründet, Frauen Zuflucht vor häuslicher Gewalt, Genitalverstümmlung und Zwangsverheiratung zu geben. Damit wurde ein langer Prozess der Bewusstseinswerdung in Gang gesetzt, denn Frauen mussten und müssen es lernen, dass Gewalt Unrecht ist und Genitalverstümmelungen zu den schwersten Menschenrechtsverletzungen gehören.
Birgit Virnich wird aus diesem Buch lesen und das Projekt Freundeskreis Umoja Friends of Umoja e.V. vorstellen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, mit ihr über ihre Erfahrungen in Afrika und sich abzeichnende Veränderungen zu sprechen.

Wir laden Sie, in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung, herzlich ein.

Einladung Frauenpower Afrika

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden