Home > Veranstaltung > Quo vadis Arbeitsrecht: Wie sieht das Arbeiten der Zukunft aus?
03 September, 2020
18:30
Marriott Hotel Leipzig, Am Hallischen Tor 1 · 04109 Leipzig

Browse map



Anmeldung zur Veranstaltung

Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Anzahl Personen*

Ihre Nachricht


Homeoffice, mobiles Arbeiten, alternierende Telearbeit: Nicht erst seit der Corona-Krise befindet sich die deutsche Arbeitslandschaft in einem disruptiven Wandel ihrer Strukturen und Abläufe. New Work nennt sich der neueste Trend, der Unternehmen von Mittelstand bis Konzern, von Startup bis Industriegigant erfasst hat. Das Ziel: Weg von alten Strukturen, hin zu neuen und modernen Arbeitsweisen. New Work sorgt bei Befürwortern für große Begeisterung, bei Kritikern für Sorge um die Produktivität der Unternehmenskultur.
Die Corona-Krise wirkte dabei wie ein Katalysator: Knapp 25% aller deutschen Arbeitnehmer machte seit März von der Möglichkeit der Telearbeit Gebrauch, und Knapp die Hälfte der deutschen Unternehmen ist nach eigenen Angaben dazu bereit, die Telearbeitsmöglichkeiten für Arbeitnehmer auch nach der Corona-Krise aufrechtzuerhalten. Arbeitsminister Heil kündigte in der Folge an, ein Recht auf Telearbeit im Gesetz zu verankern. Kritiker fürchten jedoch einen Verlust an Überblick über die Arbeitnehmerperformance.
Läuft das deutsche Arbeitsrecht der Entwicklung der Wirtschaft also hinterher oder ist es noch auf der Höhe der Zeit? Welche Formen der Arbeitskultur können oder sollten sich durchsetzen? Welchen immanenten Reformbedarf und welche Konstanz sollte es in den Strukturen des Arbeitsrechts weiterhin geben? Darüber wollen wir mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren!
18:30 Uhr
Eröffnung und Einführung
Jenny Joy Schumann
Programmmanagerin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Podiumsdiskussion
mit
Robert-Martin Montag MdL
Generalsekretär der FDP Thüringen
und
Sabine Schumann
HR-Expertin und Autorin
Fragen des Publikums und Get together
20:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
Den Link zur Zoom-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldung unter https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/DSSLC

Weniger anzeigen

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden