Home > Veranstaltung > VON SCHWIBBOGEN BIS RÄUCHERVIROLOGE
12 November, 2021
16:00
Spielwarenmacher Günther e.K., Hauptstraße 67, 09548 Seiffen

Browse map



    Anmeldung zur Veranstaltung

    Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

    Straße und Hausnummer

    Postleitzahl

    Ort

    Anzahl Personen*

    Ihre Nachricht


    Eine (vor-)weihnachtliche Werksführung in Seiffen.

    Alle Jahre wieder kommt das Christuskind – und mit ihm das umtriebiges Werkeln in der Traditionswerkstatt des Seiffener Holzspielzeugmachers Tino Günthers ganz im Zuge des Weihnachtsgeschäfts. Seit nunmehr 107 Jahren wird dort – umgeben von Bergen und Wäldern – im beschaulichen Weihnachtsdorf Seiffen die alte Tradition des Räuchermännchen- und Schwibbogen-, Weihnachtspyramiden- und Märchenfigurenfertigens gelebt.
    Doch auch hier blieben die Folgen der weltweiten COVID-19-Pandemie nicht aus: Die Seiffener Weihnacht musste 2020 letztlich unter dem Druck der Corona-Maßnahmen abgesagt werden, der erwartete touristische Andrang fiel weitgehend aus. Günther machte aus der Not kurzerhand eine Tugend, schuf ein mittlerweile patentiertes Räuchermännchen in Gestalt des RKI-Virologen Christian Drosten und erlangte damit bundesweite Bekanntheit.
    Nun öffnet er die Tore zu seiner Werkstatt und eröffnet einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Erzgebirgischen Weihnachtsgeschäfts.

    Die stattfindende Führung wird anschließend mit vorweihnachtlichem Baumstriezelessen auf dem Seiffener Sternemarkt ausklingen.

    Im Anschluss findet eine Diskussion über sächsische Handwerkskunst und -patente im Wettbewerb zur chinesischen Industriepolitik statt.

    Auch hierzu sind Sie herzlich eingeladen.

    Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Büro Mitteldeutschland der Friedrich-Naumann-Stiftung.

    Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden