Home > Veranstaltung > Zwischen Fichtelberg und Großglockner – Tourismus im Erzgebirge und in Tirol
28 April, 2022
19:00
Berghotel Wettiner Höhe, Jahnstraße 23, 09548 Seiffen

Browse map



    Anmeldung zur Veranstaltung

    Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

    Straße und Hausnummer

    Postleitzahl

    Ort

    Anzahl Personen*

    Ihre Nachricht


    Der Tourismus ist wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung, insbesondere mit Blick auf

    Arbeits- und Ausbildungsplätze, aber auch für die Attraktivität des ländlichen Raums. Da die Branche neben dem Gastgewerbe auch zahlreiche andere Wirtschaftsbereiche wie zum Beispiel den Einzelhandel sowie die gesamte Kette örtlicher Versorgungsstrukturen beleben kann, wird der Tourismus staatlich gefördert.

    Leider zählt die Tourismusindustrie auch zu den Branchen, die weltweit am stärksten von der Corona-Krise getroffen wurden. Darunter fallen nicht nur die Verluste durch Lockdowns und die daraus resultierenden Stornierungen der Gäste, sondern auch ein massiver Fachkräftemangel. Die Qualität des Tourismus der Zukunft steht in Frage, die Parameter werden andere sein.

    Was hat sich für die Branche seit 2020 geändert? Wie kann man den Wirtschaftszweig stabilisieren? Können wir an 2019 anknüpfen oder müssen wir für diesen wichtigen Wirtschaftszweig komplett umdenken?

    Wir laden Sie herzlich zu einem länderübergreifenden Thinktank der Regionen Tirol und dem Erzgebirge in den Kurort Seiffen ein.

    Unsere Panelisten für den Abend sind:

    Frau Ines Hanisch-Lupaschko

    Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.

    Herrn Dominik Oberhofer

    Abgeordneter des Tiroler Landtages und Landessprecher NEOS Österreich

    Moderiert wird der Abend von unserem Kuratoriumsvorsitzenden Tino Günther.

    Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie herzlich zu einem Get-together mit kleinem

    Imbiss ein. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 26. April an.

    Wir freuen uns, Sie bei dieser Veranstaltung zu begrüßen.

    Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden