Home > Veranstaltung > Sterbendes Geld – Vorsorge im Zeitalter des Nullzins
03 September, 2021
18:00
digital per Zoom,


    Anmeldung zur Veranstaltung

    Hier können Sie sich verbindlich zu dieser Veranstaltung anmelden.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier


    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer (Für Rückfragen)

    Straße und Hausnummer

    Postleitzahl

    Ort

    Anzahl Personen*

    Ihre Nachricht


    Bargeldlos
    Christian W. Röhl
    Unternehmer, Bestsellerautor und Kapitalmarkt-Profi
    und
    Prof. Dr. Gunther Schnabl
    Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik und Konjunkturexperte der Universität Leipzig
    Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung unter https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/G8GKG
    Für die einen ist es ein Stück verbriefte Sicherheit. Für die anderen unrentables Geldgrab und erstes Opfer jahrzehntelanger Nullzinspolitik: das Sparbuch.
    Was aber tun, wenn das eigene Ersparte zusehens seinen Wert verliert und Sparzinsen zeitgleich in den Keller fallen? Wie sorge ich im aktuellen Marktumfeld sicher für mein Alter vor, wo gibt es noch nachhaltige Rendite und wie kann ich den Einfluss von Inflation auf mein Vermögen möglichst reduzieren?
    Darüber wollen wir dem Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik der Universität Leipzig Prof. Dr. Gunther Schnabl und dem Investor und Bestsellerautor des Buches “Cool bleiben und Dividenden kassieren” Christian W. Röhl ins Gespräch kommen!

    Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden